VG-Wort Pixel

Spätzle

Für jeden Tag 11/2011
Spätzle
Foto: Matthias Haupt
Spätzle schmecken wunderbar als Beilage oder Hauptgericht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Spätzle richtig zubereiten.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
4
Portionen
6

Eier (Kl. M)

350

g g Mehl

50

ml ml Mineralwasser (kohlensäurehaltig)

2

El El Butter

Zubereitung

  1. 6 Eier (Kl. M) in einer großen Schüssel verquirlen, salzen. 350 g Mehl und 50 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser zugeben. Mind. 5 Min. kräftig mit einem Kochlöffel (am besten mit Loch) zu einem glatten Teig verschlagen, bis er Blasen wirft.
  2. Reichlich Salzwasser in einem breiten und hohen Topf aufkochen. Den Spätzleteig portionsweise von einem Spätzlebrett ins Wasser schaben oder durch die Spätzlepresse hineindrücken. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. 2 El Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Spätzle darin kurz durchschwenken.