Kartoffel-Rosmarin-Gratin

5
Aus Für jeden Tag 11/2011
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 30 g italienischer Hartkäse, (z.B. Grana Padano)
  • 400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 200 g Zwiebelmett, grob gezupft
  • 2 Tl Butter

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Garzeit 35-40 Minuten

Nährwert

Pro Portion 780 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 59 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abstreifen und hacken. 150 ml Milch mit 150 ml Schlagsahne und Rosmarin aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 30 g ital. Hartkäse (z.B. Grana Padano) fein reiben.
  • 400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Rohe Kartoffeln in die heiße Milch-Sahne-Mischung geben, aufkochen und 5 Min. garen. Käse und 200 g grob gezupftes Zwiebelmett untermischen.
  • Alles in eine mit 2 Tl Butter gefettete Auflaufform (22 x 16 cm) füllen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) im unteren Ofendrittel 35-40 Min. backen. Evtl. kurz vor Ende der Garzeit abdecken.