Überbackener Lachs

50
Aus Für jeden Tag 11/2011
Kommentieren:
Überbackener Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 0.5 Bund Dill
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 El grober Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Butter
  • 1 El Butter
  • 2 Lachsfilets, (à 160 g)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Garzeit 20 Minuten

Nährwert

Pro Portion 766 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 53 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 g festkochende Kartoffeln mit Salzwasser bedecken, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen. Inzwischen 1/2 Bund Dill fein hacken und mit 150 g Crème fraîche und 1 El grobem Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Kartoffeln abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Kartoffeln kurz abkühlen lassen, pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Auflaufformen (18 cm Ø) mit je 1 Tl Butter fetten. Kartoffelscheiben in die Form schichten und insgesamt 1 El Butter in Flöckchen darauf verteilen.
  • 2 Lachsfilets (à 160 g) mit Küchenpapier trocken tupfen und rundherum salzen und pfeffern. Je 1 Lachsfilet auf die Kartoffelscheiben legen und mit der Dillcreme bestreichen. Lachs im heißen Ofen bei 200 Grad in der Ofenmitte 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).