Überbackener Lachs

Überbackener Lachs
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 766 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln (festkochend)

Bund Bund Dill

g g Crème fraîche

El El grober Senf

Salz

Pfeffer

Tl Tl Butter

El El Butter

Lachsfilet (à 160 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 500 g festkochende Kartoffeln mit Salzwasser bedecken, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen. Inzwischen 1/2 Bund Dill fein hacken und mit 150 g Crème fraîche und 1 El grobem Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Kartoffeln abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Kartoffeln kurz abkühlen lassen, pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Auflaufformen (18 cm Ø) mit je 1 Tl Butter fetten. Kartoffelscheiben in die Form schichten und insgesamt 1 El Butter in Flöckchen darauf verteilen.
  3. 2 Lachsfilets (à 160 g) mit Küchenpapier trocken tupfen und rundherum salzen und pfeffern. Je 1 Lachsfilet auf die Kartoffelscheiben legen und mit der Dillcreme bestreichen. Lachs im heißen Ofen bei 200 Grad in der Ofenmitte 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).

Mehr Rezepte