Blumenkohlauflauf

15
Aus Für jeden Tag 11/2011
Kommentieren:
Blumenkohlauflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Blumenkohl
  • 250 g Kasselerrücken
  • 1.5 El Butter
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Pk. Kartoffelpüreepulver, (für 500 ml Wasser)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Eigelb, (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Garzeit 20-25 Minuten

Nährwert

Pro Portion 556 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Kasseler in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln in 1/2 El zerlassener Butter glasig dünsten. Blumenkohl zugeben und kurz mitdünsten. 100 ml Wasser und 200 ml Schlagsahne zugießen, aufkochen und zugedeckt 5 Min. kochen.
  • Das Kartoffelpüreepulver nach Packungsanweisung zubereiten und kurz abkühlen lassen. Kasseler zum Blumenkohl geben, 3 Min. mitkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Eigelb und 50 ml Schlagsahne unter das Kartoffelpüree rühren. Blumenkohlragout in eine Auflaufform (27 cm Ø) geben. Das Kartoffelpüree auf dem Ragout verteilen und vorsichtig glatt streichen. 1 El Butterflöckchen darauf verteilen. Dann im heißen Ofen bei 200 Grad in der Ofenmitte 20-25 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Tipp: Für Eilige: Wer Zeit sparen will, kann auf tiefgekühlten, bereits geputzten Blumenkohl zurückgreifen. Die Garzeiten verändern sich dadurch nicht.