Kürbisaufstrich

Kürbisaufstrich
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten plus Back- und Kühlzeit 60-80 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 262 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Vanilleschote

g g Mascarpone

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

El El Orangensaft

El El Honig

g g Kürbispüree (von ca. 300 g Butternusskürbis)

Scheibe Scheiben Graubrot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Püree Kürbis mit einem Esslöffel entkernen und auf ein Backblech setzen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 45-60 Min. backen, bis das Kürbisfleisch weich ist. Kürbis aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Das Kürbisfleisch am besten mit einem Esslöffel von der Schale kratzen. Kürbisfleisch in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren.
  2. Vanilleschote der Länge nach einschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Vanillemark mit Mascarpone, Orangenschale, Orangensaft und 1 El Honig in eine Schüssel geben und glatt rühren.
  3. Kürbispüree unter die Mascarpone-Creme rühren. Den Kürbisaufstrich auf die Graubrotscheiben streichen, mit 1-2 El Honig beträufelt servieren.
  4. Tipp: Wenn Sie Kürbisaufstrich im geschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahren, ist er 2-3 Tage haltbar.