VG-Wort Pixel

Entenbrust mit Pappardelle und Kirschsauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

St. St. Entenbrustfilet (à 300 g)

g g Pappardelle

g g Sauerkirschen (tiefgekühlt)

g g Crème fraîche

Tl Tl Dijon-Senf

St. St. Schalotten (oder eine kleine Zwiebel)

ml ml Geflügelfond


Zubereitung

  1. Die Entenbrustfilets auf der Hautseite quer einritzen und in eine kalte, beschichtete Pfanne legen. Pfanne erhitzen und Ente auf der Hautseite ca. 3-4 Min. braten. Wenden und auf der Fleischseite 2-3 Min. braten. Bei 150° C im vorgeheizten Backofen ca. 8-10 Min. gar ziehen lassen.
  2. Schalotten fein würfeln, im Bratfett andünsten, mit dem Fond ablöschen und 10 Min. offen köcheln lassen. In der Zwischenzeit Pappardelle kochen.
  3. Kirschen in den Fond geben, Crème fraîche und Senf einrühren. Mit Pfeffer und ggf. Salz abschmecken.
  4. Entenbrustfilet quer aufschneiden und mit den Pappardelle und der Sauce anrichten.