VG-Wort Pixel

Cheesecake

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
16
Stücke
260

g g Biskuitkekse (ersatzweise Mürbeteigkekse)

4

El El Zucker

1

Tl Tl Zimt

10

El El Butter (zerlassen)

4

St. St. Eier

150

g g Zucker

4

Pk. Pk. Vaniellezucker

600

g g Doppelrahmfrischkäse

350

g g saure Sahne

1

St. St. unbehandelten Zitrone

3

El El Mehl

Puderzucker (zum Bestäuben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Runde Backform (23 cm) mit Butter fetten und in den Kühlschrank stellen. Für den Boden die Kekse locker in eine Plastiktüte geben und mit der Teigrolle zermahlen.
  2. Kekskrümel, 4 EL Zucker und Zimt vermischen. Geschmolzene Butter langsam unterrühren. Masse in die Springform geben, mit den Fingern gleichmäßig auf den Boden verteilen und am Rand hochdrücken. Springform wieder in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Füllung zuerst die Eier trennen. Eigelb in eine große Schüssel mit Zucker, Vanillezucker, Frischkäse und saure Sahne mit den Quirlen des Handrührers etwa 4 Minuten verrühren. Abgeriebene Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben. Mehl auf die Frischkäse-Creme sieben und vorsichtig unterziehen.
  4. Eiweiß steif schlagen. Ein Drittel des Eischnees unter die Creme rühren. Den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben, bis keine Eiweißspuren mehr zu sehen sind.
  5. Creme in die Springform füllen und glattstreichen. Über die Form Backpapier oder Alufolie legen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad, Gas Stufe 2) auf der mittleren Schiene eine Stunde backen. Im ausgeschalteten Ofen bei offener Tür noch 15 Minuten stehenlassen. Herausnehmen und den Rand mit Puderzucker bestreuen.