VG-Wort Pixel

Pesto Rosso

Pesto Rosso
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Gläser
1

Glas Gläser getrocknete Tomate in Öl

3

rote Paprikaschoten

3

Knobaluchzehen

5

Blättchen Blättchen Basilikum

100

ml ml Olivenöl Extra Virgine

1

Zitrone

100

g g Parmesan

1

El El Tomatenmark

Salz

bunter Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprika waschen, entkernen und vierteln. Stücke nebeneinander auf Backpapier für zirka 20 Minuten in den auf 220°C vorgeheizten Ofen geben (Oberhitze empfehlenswert). Wenn die Haut der Paprika beginnt schwarz zu werden und Blasen wirft, die Paprika aus dem Ofen herausnehmen. Ein Geschirrtuch darüber breiten und mit kaltem Wasser benetzen. Nach zirka 10-15 Minuten entfernen und die Paprika häuten und in Stücke schneiden.
  2. Tomaten mitsamt Öl in den Mixer geben und die Paprika hinzufügen. Knoblauch schälen, grob hacken und mit dem Tomatenmark und dem Parmesan zu den Tomaten geben. Alles kräftig durchmixen. Nach und nach das Olivenöl dazugeben bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Die Masse probieren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronenabrieb abschmecken. Basilikumblättchen kleinrupfen und unterrühren.
  4. Das Pesto kann auch gut in Gläser gefüllt und aufbewahrt oder verschenkt werden. Einfach am Schluss noch etwas Öl auf das Pesto geben, damit kein Sauerstoff daran kommt. (Hält gekühlt etwa 4 Wochen).