VG-Wort Pixel

Trifle mit Banane und Karamell

Trifle mit Banane und Karamell
Foto: Ingrid Silginer
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Gläser
200

g g Sahne

200

g g Spekulatius

3

sehr reife Bananen

Vanillezucker (1Päckchen)

6

El El Rum

60

g g ganze Haselnusskerne

150

g g Zucker

100

g g Sahne

50

g g Butter, in kleinen Stückchen

60

g g Kakaopulver

1

Prise Prisen Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Sahne in eine große Schüssel gießen und 30-40 Minuten ins Gefrierfach stellen. Spekulatius grob zerkrümeln. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Für den Karamell den Zucker in einem Topf mit 1 Esslöffel Wasser erhitzen, bis ein gold-gelber Karamell entstanden ist. Dabei nicht umrühren. Den Topf vom Herd nehmen. Sahne, Butter, Kakao und Salz hinzufügen, die Zutaten kräftig mit dem Schneebesen verrühren und den Karamell noch einmal kurz erhitzen und schmelzen lassen.
  3. Die Hälfte des Karamells auf 4 Gläser verteilen. Die Hälfte der Spekulatiuskrümel draufgeben und jeweils mit Rum beträufeln. Die Bananenscheiben darauf verteilen, den restlichen Karamell und Spekulatius darauf verteilen und erneut mit Rum beträufeln.
  4. Die Sahne mit dem Handmixer nicht ganz steif schlagen, den Vanillezucker unterschlagen und auf die Gläser verteilen. Die Nüsse rösten, schälen, grob hacken und die Trifles unmittelbar vor dem Servieren damit bestreuen.