Rotkohl mit Portwein

21
Aus essen & trinken 12/2011
Kommentieren:
Rotkohl mit Portwein
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg Rotkohl
  • 300 g Zwiebeln
  • 40 g Gänseschmalz
  • 2 El Puderzucker
  • Salz
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Portwein
  • 1 Boskop-Apfel, (ca. 280 g)
  • 40 g Preiselbeerkonfitüre
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
Stunden plus Garzeit 35 Minuten

Nährwert

Pro Portion 263 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rotkohl putzen, die äußeren Blätter entfernen. Rotkohl halbieren, bis zum Strunk in feine Streifen schneiden. Zwiebeln ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  • Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln mit Puderzucker darin bei nicht zu starker Hitze 3-4 Minuten dünsten. Rotkohl zugeben und 2-3 Minuten unter Rühren mitdünsten, dann salzen. Mit Rot- und Portwein auffüllen und offen unter Rühren einkochen. Sobald die Flüssigkeit eingekocht ist, den Rotkohl zugedeckt weitere 20-25 Minuten garen. Am Ende der Garzeit den Apfel waschen, auf der groben Seite der Haushaltsreibe in den Rotkohl reiben und bei milder Hitze 5 Minuten dünsten. Preiselbeeren ebenfalls unterrühren und leicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Rotkohl zur gefüllten Ente servieren (siehe Rezept: Ente mit Hefeteig).
nach oben