Kartoffelkrapfen

Kartoffelkrapfen
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 1 Stunde plus Garzeit 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 323 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Kartoffeln

Salz

g g Butter

g g Mehl

Eier (Kl. M)

Öl (zum Frittieren)

Außerdem

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. Knapp mit Salzwasser bedecken und 20 Minuten kochen. Abgießen, kurz ausdämpfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen.
  2. 200 ml Wasser mit der Butter und 1/2 Tl Salz aufkochen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und mit einem Holzlöffel verrühren, bis sich ein Kloß bildet. Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
  3. Die Eier nacheinander mit den Knethaken eines Handrührers unter den Teig arbeiten. Dann die Kartoffeln unterarbeiten.
  4. Aus dem Kartoffelteig mit 2 Esslöffeln ca. 30 Nocken oder Krapfen abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Öl auf 170 Grad erhitzen und die Krapfen darin portionsweise goldbraun und knusprig frittieren. Zur Kalbsbrust servieren (siehe Rezept: Gefüllte Kalbsbrust).