Chicoréesalat mit karamellisierten Walnüssen

Chicoréesalat mit karamellisierten Walnüssen
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit 1:10 Stunden plus Marinierzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 384 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Walnüsse

g g Honig (flüssig)

g g Zucker

El El Sojasauce

El El Öl

Tl Tl Cayennepfeffer

g g Walnusskerne

Chicoréesalat:

Knolle Knollen Rote Beten (à 100 g)

Schalotte

El El Gemüsefond

El El milder Rotweinessig

Salz

Pfeffer

El El natives Walnussöl

rosa Grapefruit

Chicorée (à 150 g)

Außerdem

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Walnüsse Honig, Zucker, Sojasauce, Öl und Cayennepfeffer in einer Schüssel verrühren. Walnüsse sorgfältig untermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech so verteilen, dass die Nüsse nebeneinander liegen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten karamellisieren. Nüsse mit dem Papier vom Blech heben und abkühlen lassen.
  2. Für den Chicoréesalat die Rote Bete waschen, dann ungeschält in einen Topf legen, mit Wasser bedecken und zugedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze 45-60 Minuten gar kochen.
  3. Die Schalotte fein würfeln. Mit Fond und Essig in einem kleinen Topf zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 3 Minuten kochen lassen. Rote Bete abschrecken, pellen und vierteln. Viertel in Spalten schneiden. Schalottenfond kräftig salzen und pfeffern. Öl mit einem Schneebesen unterrühren. Schalottenfond und Rote Bete sorgfältig mischen und 1 Stunde marinieren.
  4. Grapefruit so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und in einem Sieb abtropfen lassen. Chicorée putzen und in Blätter zerteilen. Blätter halbieren und längs in breite Streifen schneiden. Chicorée, Grapefruitfilets und Rote Bete vorsichtig mischen. Walnüsse darübergeben. Dazu passen pfannengegrillte Koteletts.
  5. Tipp: Karamellisierte scharfe Walnüsse lassen sich auch gut zu Weich- oder Ziegenfrischkäse knabbern.

Mehr Rezepte