Spanischer Gänse-Reis

7
Aus essen & trinken 12/2011
Kommentieren:
Spanischer Gänse-Reis
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 4 Zwiebeln
  • 150 g Lauch
  • 150 g Staudensellerie
  • 150 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g gegartes Gänsefleisch
  • 6 Stiele Petersilie
  • 4 El Gänseschmalz
  • 250 g Paella- oder Risottoreis
  • 5 El Sherry
  • 650 ml Gänse- oder Entenfond
  • 250 ml übrig gebliebene Gänsesauce
  • 2 Stiele Thymian
  • 4 El gehackte Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 467 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln fein würfeln. Lauch, Staudensellerie und Möhren putzen. Gemüse und Knoblauch ebenfalls fein würfeln. Fleisch evtl. von der Haut befreien und in kleine Würfel schneiden. Petersilie grob hacken.
  • Gänseschmalz in einem flachen ofenfesten Topf oder einer Kasserolle erhitzen. Gemüse und Knoblauch darin bissfest dünsten. Den Reis dazugeben und unter Rühren mitdünsten. Mit dem Sherry ablöschen und mit Fond und Sauce auffüllen. Gänsefleisch, Thymian und Mandeln untermischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Gänse-Reis im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten bei 220 Grad garen (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert). Mit Petersilie bestreut servieren.
  • Tipp: Verwenden Sie für dieses Reisgericht auf jeden Fall ein flaches Gefäß, damit die Flüssigkeit verdampfen kann.
nach oben