Dim Sum mit Entenfüllung

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g gegartes Entenfleisch

g g Ingwer (frisch)

Frühlingszwiebeln

grüne Chilischoten

El El Peking-Duck-Sauce

El El Char-Siu-Sauce (chin. Barbecuesauce)

Tabascosauce

Pk. Pk. Dim-Sum-Teig (ersatzweise Wan-Tan-Teig)

Eiweiß (Kl. M)

Außerdem

Sojasauce

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 150 g gegartes Entenfleisch fein würfeln. 30 g frischen Ingwer schälen und sehr fein hacken. Das Weiße und Hellgrüne von 2 Frühlingszwiebeln und 1-2 grüne Chilischoten sehr fein würfeln. Alles mit 2 El Peking-Duck-Sauce und 2 El Char-Siu-Sauce (chinesische Barbecuesauce) mischen und nach Belieben mit Tabascosauce würzen.
  2. Die Blätter von 1 Pk. Dim-Sum-Teig (ersatzweise Wan-Tan-Teig) auf einer Seite mit 1 Eiweiß (Kl. M) bestreichen und mit einer kleinen Menge von der Entenfleischmischung füllen. Dabei die Teigränder fest zusammendrücken.
  3. Etwas Wasser in einem Wok oder in einer Pfanne aufkochen und einen passenden Dämpfkorb darüberstellen. Den Dämpfeinsatz mit einem Stück Backpapier auslegen. Die Dim Sum in mehreren Portionen daraufsetzen, mit dem Korbdeckel verschließen und nacheinander jeweils 3-5 Min. dämpfen. Mit Sojasauce servieren.

Mehr Rezepte