Endiviensuppe

20
Aus Für jeden Tag 12/2011
Kommentieren:
Endiviensuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Kartoffeln, vorw. festkochend
  • 1 El Butter
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 2 Scheiben Graubrot
  • 1 El Butter
  • 1 Tl Honig
  • 1 Prise Currypulver
  • 250 g Endiviensalat
  • 50 ml Orangensaft
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 194 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Zwiebeln würfeln, 400 g vorw. festkochende Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. 1 El Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und kurz mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. 700 ml Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt aufkochen. Kartoffeln bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. weich kochen.
  • Inzwischen 2 Scheiben Graubrot grob zerzupfen. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotstücke darin hellbraun rösten. Mit 1 Tl Honig und 1 Prise Currypulver würzen. Beiseitestellen.
  • 250 g Endiviensalat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Blätter in grobe Streifen schneiden. Endiviensalat zu den weich gekochten Kartoffeln geben und 3 Min. mitgaren. Alles mit dem Schneidstab fein pürieren und mit 50 ml Orangensaft und Salz abschmecken. Mit den Brot-Croûtons servieren.