Radicchio-Garnelen-Cocktail

Radicchio-Garnelen-Cocktail
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Schnell, Vorspeise, Salate, Braten, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g gegarte Garnelenschwänze (TK, aufgetaut)

El El Öl

Salz

Orangen

El El Mayonnaise

El El Tomatenketchup

El El Tafelmeerrettich

El El Weinbrand

Pfeffer

Bund Bund Petersilie

Radicchio

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aufgetaute Garnelenschwänze mit Küchenpapier trocken tupfen und in einer heißen Pfanne mit dem Öl 1/2 Min. rundherum hellbraun anbraten, leicht salzen. Danach aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Über einer Schüssel die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten Herausschneiden und dabei den austretenden Saft auffangen. Die Trennhautreste kräftig ausdrücken. Den Saft abgießen und 4 El davon in eine kleine Schüssel geben.
  3. Mayonnaise, Ketchup, Meerrettich und Weinbrand zum abgemessenen Orangensaft geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilienblättchen fein hacken und 2/3 davon unter die Sauce mischen.
  4. Radicchio putzen, dabei den Strunk keilförmig herausschneiden. 4 der äußeren Blätter vorsichtig ablösen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Hälfte vom restlichen Radicchio in breite Streifen schneiden. (Restlichen Radicchio anderweitig verwenden.) Die ganzen Radicchio-Blätter jeweils in eine Schale oder einen tiefen Teller legen.
  5. Garnelen und Radicchio-Streifen mit den Orangenfilets mischen und auf die Radicchio-Blätter verteilen. Schließlich mit der Sauce beträufeln und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Mehr Rezepte