Honigkuchen-Trifle

Honigkuchen-Trifle
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 539 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Glühwein

Glas Gläser Zwetschgen (720 EW)

g g Mascarpone

g g Buttermilchquark

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

ml ml Orangensaft

El El Puderzucker

g g Honigkuchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 ml Glühwein in einem Topf aufkochen und auf ca. 50 ml sirupartig einkochen lassen. 1 Glas Zwetschgen (720 g EW) abgießen, kurz abtropfen lassen und mit dem Glühweinsirup mischen. Abkühlen lassen.
  2. 250 g Mascarpone, 250 g Buttermilchquark, 1 Tl abgeriebene Bio-Orangenschale, 50 ml Orangensaft und 1 El Puderzucker am besten mit den Quirlen des Handrührers verrühren.
  3. 150 g Honigkuchen in grobe Stücke brechen. Die Hälfte davon auf 4 Dessertgläser (à ca. 250 ml) verteilen. 2/3 der Zwetschgen und die Mascarpone-Creme darübergeben. Restliche Zwetschgen darauf verteilen und mit Honigkuchen bestreut servieren.