Zitronenparfait

33
Aus Für jeden Tag 12/2011
Kommentieren:
Zitronenparfait
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Tl Öl
  • 3 Bio-Zitronen
  • 300 ml Schlagsahne
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 70 g Zucker
  • 1 El Vanillezucker

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Gefrierzeit

Nährwert

Pro Portion 243 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kastenform (1 l Inhalt) mit Öl auspinseln und mit Klarsichtfolie auslegen.
  • Von 2 Zitronen die Schale fein abreiben. 1 1/2 Zitronen in dünne Scheiben schneiden. 1 1/2 Zitronen auspressen und 50 ml Saft abmessen. Schlagsahne steif schlagen und kalt stellen.
  • Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in eine Metallschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Über einem heißen, aber nicht kochendem Wasserbad so lange weiterschlagen, bis eine cremig-schaumige Masse entsteht. Nach und nach den Zitronensaft unterrühren. Die Schüssel in einem kalten Wasserbad unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
  • Die Kastenform am Boden und an den Seiten mit den Zitronenscheiben auslegen. Schlagsahne unter die abgekühlte Eier-Zitronen-Masse heben und in die Kastenform füllen. Mind. 4 Std. einfrieren.
  • Das Parfait ca. 20 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Kurz vor dem Servieren in Scheiben schneiden und anrichten.