Karottenkuchen

Karottenkuchen
Foto: WOGUTHKE
Fertig in 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

g g Butter

g g Streuzucker

Eier

g g Mehl

Tl Tl Hausnatron

Tl Tl Salz

Tl Tl Zimt (gemahlen)

ml ml Joghurt

g g gemahlene Nüsse (z.B. Walnüsse, Haselnüsse)

St. St. Schoko-Mokkabohnen

g g Möhren, geraspelt

ggf. Marzipandecke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen und den Joghurt hinzufügen. Mehl, Natron, Salz und Zimt durchsieben und zur Joghurt-Butter-Masse geben. Die Möhren und die Nüsse zugeben und langsam unterrühren.
  2. In eine gefettete und gemehlten Springform (20 cm) füllen und zirka 50 Minuten bei 180°/Gas Stufe 4 backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen gar ist. Sonst noch etwas länger backen. Den Kuchen abkühlen lassen und ggf. eine Marzipandecke (Fertigprodukt) nach Anleitung auflegen und mit Schoko-Mokkabohnen verzieren.