Bauernbrot mit Sauerkraut

Bauernbrot mit Sauerkraut
Foto: Marlies Wartemann
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Paket Pakete Sauerkraut

Scheibe Scheiben Bauernbrot

St. St. Zwiebeln

g g Gouda (gerieben)

Scheibe Scheiben Kochschinken

Becher Becher Naturjougurt

St. St. Tomaten

St. St. rote Paprikaschoten

Bund Bund Petersilie (fein gehackt)

El El Olivenöl

ml ml Kuechensahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Im Olivenöl anschmoren und Sauerkraut zugeben. Alles 20 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen Paprika in feine Streifen schneiden und zum Sauerkraut geben und weitere 10 Min. schmoren. Joghurt mit Sahne und Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles unter das Sauerkraut mischen.
  3. Brotscheiben leicht rösten und auf ein Backblech legen. Das Brot mit Sauerkraut, einer Schinken Scheibe und geriebenen Käse bedecken.
  4. Die Tomaten halbieren, mit Pfeffer und Salz und etwas geriebenem Käse mischen. Die Tomaten zwischen die Brotscheiben verteilen. Anschließend alles im Ofen bei 180 Grad überbacken (ca. 15 - 20 Min.).