Salat mit Knusperlachs, Lychee, Koriander & Chili

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten 10 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Asiatisch, Hauptspeise, Salate, Fisch

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Fischsauce

Tl Tl Zucker (extrafein)

Stück Stück Lachsfilet (ohne Haut, jeweils etwa 180 g)

El El Öl (mild, z.B. Sonnenblumenöl)

g g Zuckererbsen

kleine Gurke (in feine Scheiben geschnitten)

Lychees (geschält, entkernt und in zwei Hälften geteilt, bzw. eine Dose gut 500 g, abgetropft)

Hand voll Hände voll Koriander

Hand voll Hände voll Basilikum-Blätter

rote Chilischoten (entkernt und gestiftelt)

rote Zwiebel (in dünne Ringe geschnitten)

El El Limettensaft (frisch gepresst)

El El Fischsauce

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zur Zubereitung der Marinade für den Lachs, die Fischsauce und 2 TL vom Zucker miteinander verrühren. Den Lachs in die Marinade legen und zugedeckt 10 Minuten lang in den Kühlschrank stellen.
  2. Das Öl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer bis starker Temperatur erhitzen und den Lachs darin auf jeder der vier Seiten 1 Minute lang stark anbraten. Beiseitestellen.
  3. Die Zuckererbsen in kochendem Salzwasser 30 Sekunden lang blanchieren, abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abschrecken. Mit der Gurke, den Lychees, dem Koriander, dem Basilikum, dem Chili und der Zwiebel in einer Salatschüssel mischen. Den Lachs in Stücke zerteilen und über dem Salat verteilen.
  4. Den Limettensaft, die Fischsauce und den restlichen Zucker miteinander mischen. Über den Salat träufeln und vor dem Servieren vorsichtig mischen.