Sommerrollen mit Erdnussdipsauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten Füllungen zubereiten, Einrollen und Abkühlen

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
40
Stücke

g g Reisnudeln

g g (Packung mit 40 Stück) 22 cm großer Reispapierkreise zum Einwickeln

Tl Tl mildes Öl

Knoblauchzehen (fein gehackt)

große, rote Chilischote, in kleine Würfel geschnitten

ml ml Wasser

El El cremige Erdnussbutter

ml ml Hoisinsauce

El El Chinesische Chilisauce

Tl Tl brauner Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln in eine Schüssel geben und so viel kochendes Wasser daraufgießen, dass diese davon bedeckt sind. Alles 3–4 Minuten einweichen, dann abschütten und unter kaltem, fließenden Wasser abschrecken. Gründlich abtropfen lassen. Auf eine Servierplatte legen.
  2. Eine große Schüssel lauwarmes Wasser auf den Tisch stellen. Die für das Einwickeln vorgesehenen Reispapierkreise werden darin einzeln eingeweicht. Die Füllung zusammen mit den Reisnudeln, den Reispapierkreisen und der Erdnussdipsauce auf eine Servierplatte (siehe Vorschläge oben) legen.
  3. Zur Zubereitung der Sommerrollen das Reispapier einzeln 30 Sekunden bis 1 Minute lang in lauwarmem Wasser einweichen, dann alles überflüssige Wasser mit Küchenkrepp abtupfen. Das Reispapier auf einen Teller legen, ein wenig von den Reisnudeln und einer Füllung nach Geschmack daraufgeben und alles so zusammenfalten, dass zuerst die Enden eingeschlagen und dann die Seiten übereinandergeschlagen werden. Das Ganze zu einer Rolle formen.
  4. Erdnussdipsauce: Das Öl in einem kleinen Stieltopf auf mittlerer Temperatur erhitzen. Den Knoblauch und die Chiliwürfel dazugeben und 2 Minuten lang anbraten. 125 ml Wasser, die Erdnussbutter, die Hoisinsauce, die Chilisauce und den Zucker hineinrühren und aufkochen lassen. Eine Minute lang weiterkochen. Abkühlen lassen.
  5. Vorschläge für die Füllungen: Ente, Gurke und Wasserkresse: gebratene und zerkleinerte Entenbrust, Gurkenstäbchen und Wasserkresse fester Tofu, Avocado und Koriander: gekochter und in Stücke geschnittener Tofu, Avocadostücke und Korianderblätter Garnelen, Mango und Koriander: gekochte, geschälte und entdarmte Garnelen, Mangostücke und Korianderblätter