Hühnerbrust mit Pflaumensauce aus dem Wok

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten Beilagen, bsp. Reis und Gemüse

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

Entenbrust (jeweils etwa 175 g), mit Haut

Tl Tl Meersalz

Tl Tl schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Tl Tl chinesisches Fünf­Gewürze­Pulver

Tl Tl Ingwer (geschält, in Stifte geschnitten)

Pflaumen, halbiert und entkernt

El El Honig

El El Sojasauce

Zimtstange

Sternanis

El El Limettensaft (frisch gepresst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Haut der Entenbrust rautenförmig einschneiden und beidseitig mit dem Salz, dem Pfeffer und dem FünfGewürze Pulver bestreuen. Die Stücke mit der Haut nach unten in eine stark erhitzte große Pfanne ohne Ölzugabe legen und 1 Minute lang braten, dann die Temperatur auf niedrige Stufe herunterdrehen und 8 Minuten lang weiterbraten, damit das Fett austritt. Die Ente wenden und weitere 6 Minuten lang braten. Aus der Pfanne nehmen und auf einen warmen Teller legen, mit Alufolie abdecken, beiseitestellen und ruhen lassen.
  2. Das überschüssige Fett der Ente wegschütten und den Ingwer bei mittlerer Hitze in der selben Pfanne 2 Minuten lang unter ständigem Rühren braten. Die Pflaumen in die Pfanne geben, dann den Honig, die Sojasauce, die Zimststange, den Sternanis und den Limettensaft dazugeben. 5 Minuten lang garen, gelegentlich rühren, bis alles saftig und weich ist.
  3. Die Entenbrust in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu gedämpften Reis und Gemüse oder einen einfachen Gurkensalat reichen.