Kartoffelplätzchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

g g Möhren

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Parmesan (gerieben)

Zwiebel (klein)

Eier (Kl. L)

Pk. Pk. Magerquark

Bund Bund frische gemischte Kräuter nach Belieben

Salz

Pfeffer

Muskat

Zitronensaft

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und grob raspeln (z.B. mit einem Quick-Chef). Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  2. Möhren, Zwiebel und Kartoffel mit Parmesan und gemahlenen Mandeln in einer Schüssel gut vermengen. Die Eier unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Das Öl in der Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel kleine Häufchen ins heiße Fett geben, leicht andrücken, sodass kleine Taler entstehen. Gut anbraten, bis sich die Ränder leicht bräunen, dann vorsichtig wenden. Anschließend die fertigen Taler auf zwei Schichten Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
  4. Aus Magerquark, den gehackten Kräutern, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft einen Dip anrühren und zu den Plätzchen reichen.