VG-Wort Pixel

Karnevals-Krapfen

Karnevals-Krapfen
Fertig in 30 Minuten plus Ruhezeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
20
Stücke

Würfel Würfel Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

g g Mehl

g g Zucker

g g Butter

Tl Tl Vanillzucker

Tl Tl Salz

Eier (Kl. M)

g g Rosinen

Öl (zum Frittieren)

Zucker zum Wälzen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hefe in einer Schüssel zerkrümeln und mit 100 ml lauwarmer Milch und etwas Mehl bestäuben. Ca. 25 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Die Butter in den Rest lauwarme Milch geben und auflösen lassen. Die Rosinen in heißem Wasser 10 Min. quellen lassen und anschließend ausdrücken. Dadurch werden sie saftiger.
  3. Anschließend die restlichen Zutaten (außer Öl) zur Hefe geben. Das Ganze gut mit dem Mixer (Knethaken) vermengen bis der Teig sich von der Schüssel löst. Den Teig in der Schüssel mit einem Tuch abgedeckt eine gute Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Hinweis: Der Teig darf nicht mehr zusammen fallen.
  4. Öl in einem Topf auf 150 -160 Grad erhitzen (Fritteuse wäre von Vorteil). Den Teig in kleinen Portionen mit einem in heißem Öl getauchten Löffel abstechen und sofort ins heiße Fett geben und ca. 5-7 Min. backen. Die Krapfen anschließend auf ein Küchenkrepp zum entfetten legen und abschließend in Zucker wälzen.