Rote-Linsen-Suppe mit Aubergine und Minze

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml natives Olivenöl extra

Zwiebeln (fein gehackt)

g g rote Linsen

l l Hühner- oder Gemüsebrühe

ml ml Zitronensaft (frisch gepresst)

El El Meersalz

frisch gemahlener schwarzer Pfe

g g Auberginen (in 1 cm lange Stücke geschnitten)

Knoblauchzehen, zerstoßen

Tl Tl Minze (getrocknet)

Tl Tl süßes Paprikapulver

El El gehackte frische Minze zum Servieren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwei Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Temperatur in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln dazugeben und 6–7 Minuten (oder bis sie etwas weich sind) kochen. Linsen und Brühe dazugeben, zum Sieden bringen und Verunreinigungen von der Oberfläche abschöpfen. Die Hitze auf schwach reduzieren, den Topf teilweise zudecken und 40–50 Minuten sieden lassen (oder bis die Linsen sehr weich und auseinander gefallen sind). Den Zitronensaft hineingießen und mit Meersalz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer würzen.
  2. In der Zwischenzeit die Auberginenstücke in ein Sieb leeren, mit Salz bestreuen und 20 Minuten beiseite stellen. Dann gut waschen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das restliche Olivenöl in einer großen, schweren Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Die Auberginenstücke hinein geben und 5–6 Minuten garen, bis sie goldbraun und weich sind. Oft umrühren. Knoblauch dazugeben und 2 Minuten garen, dann Minze und Paprika und weitere 2 Minuten (oder bis die Mischung duftet) garen. Die Suppe in Schalen gießen die Auberginen-Knoblauch-Mischung hineinlöffeln und die Minze darüber streuen.