Kanonenkugeln im Sahnemeer

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Pk. Pk. Kloßteig halb und halb

Zwiebel

g g Kochschinken

g g Blattspinat (tiefgekühlt)

ml ml Milch

ml ml Sahne (ersatzweise Rama Cremefine zum Kochen)

g g Käse (gerieben)

Salz

Pfeffer

edelsüßes Paprikapulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aus dem Kloßteig kleine Kugeln formen und in eine Auflaufform legen. Die Zwiebel andünsten und den Spinat hinzugeben. Diesen mitdünsten, bis er zerfällt.
  2. Den Kochschinken in kleine Würfel schneiden. Anschließend den gedünsteten Spinat zwischen den "Kanonenkugeln" (Klößen) verteilen und die Kochschinkenwürfel darüber streuen.
  3. Milch mit Sahne, etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen und über die Kugeln gießen. Käse gleichmäßig drüberstreuen.
  4. Den Auflauf bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für 30 Min. backen.