Baguette mit Gruyère

Baguette mit Gruyère
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 623 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten

Knoblauchzehe

g g Kochschinken

Stiel Stiele Thymian

g g Bergkäse (gerieben, z.B. Gruyère)

El El Mehl

Eigelb (Kl. M)

ml ml Weißwein

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Muskat

Salz

Pfeffer

Baguette

Bund Bund Schnittlauch

Außerdem

Alufolie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten, Knoblauch und Schinken fein würfeln. Thymianblättchen abzupfen und grob hacken. Käse in einer Schüssel mit Mehl, Eigelb, Weißwein, Schinken, Schalotten, Knoblauch und Paprikapulver mischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das Baguette zuerst quer, dann waagerecht halbieren. Die Schnittflächen mit der Käsemasse bestreichen und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) 10-15 Minuten goldbraun backen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Das Baguette vorm Servieren damit bestreuen.