Mohn-Mousse mit Birnenkompott

12
Aus essen & trinken 1/2012
Kommentieren:
Mohn-Mousse mit Birnenkompott
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Mousse
  • 2 Blätter weiße Gelatine
  • 180 g weiße Kuvertüre
  • 50 g Blaumohn, (gemahlen)
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 3 El brauner Rum
  • 250 ml Schlagsahne
  • Glasur
  • 10 g Kakaopulver
  • 30 g Zucker
  • 100 ml Schlagsahne
  • 80 g Zartbitterkuvertüre
  • Birnenkompott
  • 2 Birnen
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 El Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
plus Garzeit 15 Minuten

Nährwert

Pro Portion 558 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weiße Kuvertüre hacken und in einem heißen Wasserbad schmelzen. Mohn in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Ei und 1 El Wasser mit einem Schneebesen in einem runden Schlagkessel im heißen Wasserbad 1 Minute aufschlagen. Rum erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Eimasse mit Kuvertüre, Gelatine und Mohn gründlich verrühren, etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unter die Mohnmasse heben. In 6 Förmchen (175 ml Inhalt) füllen, abdecken und 6 Stunden kalt stellen.
  • Kakao mit 50 ml Wasser, Zucker und Sahne aufkochen. Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Mit der Kakaoflüssigkeit verrühren. Abkühlen lassen, bis die Glasur zähflüssig ist.
  • Birnen schälen, vierteln, entkernen, fein würfeln. Mit Zitronensaft, Zucker und 50 ml Wasser mischen. In einem Topf mit halb geöffnetem Deckel in ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze weich dünsten.
  • Mousseförmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Mousse auf Teller stürzen. Mit der Schokoglasur beträufeln und mit dem Birnenkompott servieren.