Mini-Yorkshire-Puddings

0
Aus Für jeden Tag 1/2012
Kommentieren:
Mini-Yorkshire-Puddings
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • 0.5 El Pflanzenöl
  • 2 Eier, 

    (Kl. M)

  • 100 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Salz

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 240 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Je ca. 1/2 El Pflanzenöl in die 16 Mulden eines Mini-Muffinblechs geben, sodass der Boden dünn bedeckt ist. Das Muffinblech auf ein Backblech stellen und im oberen Ofendrittel für 10-15 Min. erhitzen, bis das Öl zu rauchen beginnt.

  • Inzwischen 2 Eier (Kl. M), 100 g Mehl, 100 ml Milch und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren und am besten in einen Messbecher gießen.

  • Das heiße Muffinblech vorsichtig aus dem Ofen nehmen und die Vertiefungen bis fast zum Rand mit Teig füllen. Das Blech wieder in den Ofen schieben und 10-12 Min. backen, bis die Puddings goldbraun und aufgegangen sind. Auf keinen Fall die Ofentür öffnen.

  • Die Puddings aus dem Ofen nehmen und sofort aus dem Muffinblech nehmen. Mit der Forellencreme servieren.