Béchamelbohnen mit Speck

4
Aus Für jeden Tag 1/2012
Kommentieren:
Béchamelbohnen mit Speck
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 El Butter
  • 0.5 El Mehl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 g TK-Brechbohnen
  • 80 g Bacon
  • 1 Tl getrocknetes Bohnenkraut
  • 2 El Weißweinessig

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 409 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Butter in einem Topf schmelzen. Mehl zugeben und unter Rühren andünsten. Brühe und Sahne nach und nach einrühren, aufkochen und bei milder Hitze 15 Min. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Bohnen in kochendem Salzwasser 4 Min. blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.
  • Bacon in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Bohnen und Bohnenkraut mit der Sauce mischen und 2 Min. erwärmen. Mit Essig abschmecken und mit den Bacon-Stücken servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.
  • Tipp: Bohnenkraut gibt's im Sommer immer frisch zu kaufen. Das getrocknete ist intensiver im Geschmack, deshalb etwas sparsamer dosieren.