Pancakes mit Grapefruit

5
Aus Für jeden Tag 1/2012
Kommentieren:
Pancakes mit Grapefruit
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 rosa Grapefruits
  • 180 g Mehl
  • 50 g feine Haferflocken
  • 2 Tl Weinsteinbackpulver
  • 2 El Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter
  • 250 ml Buttermilch
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 2 El Öl
  • 8 El Ahornsirup
  • 3 Tl Vanillepuddingpulver

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 566 kcal
Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 rosa Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig mitentfernt wird, die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Dabei den Saft über einer Schüssel auffangen. Trennhautreste kräftig ausdrücken. 200 ml Saft abmessen.
  • 180 g Mehl, 50 g feine Haferflocken, 2 Tl Weinsteinbackpulver, 2 El Zucker und 1 Prise Salz mischen. 50 g Butter zerlassen, mit 250 ml Buttermilch und 2 Eiern (Kl. M) verrühren. Die Mehlmischung kurz unterrühren.
  • In einer beschichteten Pfanne 2 El Öl erhitzen. Pro Pancake 2 El Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. auf jeder Seite goldbraun backen. Auf diese Weise 12 Pancakes backen. Fertige Pancakes auf einem Teller im heißen Ofen bei 100 Grad (Umluft 80 Grad) im unteren Ofendrittel warm halten.
  • 8 El Ahornsirup und den Grapefruitsaft aufkochen und offen 3 Min. bei starker Hitze einkochen lassen. 3 Tl Vanillepuddingpulver und 2 El kaltes Wasser glatt rühren, in den kochenden Sirup rühren, erneut kurz aufkochen. Grapefruitfilets darin erhitzen. Pancakes mit den marinierten Filets servieren.