Quark-Grieß-Auflauf

Für jeden Tag 1/2012
Quark-Grieß-Auflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 359 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Butter (weich)

Mandarinen

Eier (Kl. M)

Salz

El El Zucker

g g Magerquark

El El Weichweizengries

El El Kokosraspel

Tl Tl Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 4 Tassen (à ca. 200 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen. Mandarinen schälen. 2 Mandarinen in Scheiben schneiden, 2 Mandarinen in Spalten teilen und diese halbieren.
  2. Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 1/2 Min. weiterschlagen.
  3. Eigelbe, Quark, Grieß und 4 El Kokosraspel verrühren. Mandarinenstücke und Eischnee zugeben und vorsichtig unterheben.
  4. Quarkmasse in die Tassen füllen und mit 2 El Kokosraspeln bestreuen. Auf einem Rost im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 35 Min. backen. 5 Min. abkühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und mit den Mandarinenscheiben auf Desserttellern anrichten. Mit Puderzucker bestäubt servieren.
  5. Tipp: Statt in Tassen können Sie den Auflauf auch in einer großen Auflaufform (ca. 25 x 18 cm) backen. Dann beträgt die Backzeit 45-50 Minuten.