Gebratene Blutwurst mit Apfelmus

Herrlich rustikal und ein Klassiker aus der Bauernküche: Gebratene Blutwurst mit fruchtigem Apfelmus
9
Aus Für jeden Tag 1/2012
Kommentieren:
Gebratene Blutwurst mit Apfelmus
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 Äpfel
  • 1 El Zucker
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Butterschmalz
  • 2 El Mehl
  • 200 g Blutwurst
  • 1 Pk. Kartoffelpüree

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 770 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 Äpfel (400 g, z.B. Elstar) schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Viertel in Würfel schneiden. Mit 3 El Wasser und 1 El Zucker in einem kleinen Topf zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 Min. weich dünsten.

  • 2 Zwiebeln in 1/2 cm dicke Ringe hobeln oder schneiden. In 1 El heißem Butterschmalz in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

  • 2 El Mehl auf einen Teller geben. 200 g Blutwurst in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln in der Pfanne an den Rand schieben. 1 El Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Wurstscheiben im Mehl wenden und auf jeder Seite 1 Min. braten.

  • 1 Pk. Kartoffelpüree nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Apfelmus, Blutwurst und Zwiebeln anrichten.

nach oben