Lammkarree mit Thymiansauce

Köstliches Lammkarree in aromatischer Thymiansauce. Dieses Lammkarree Rezept ist ein echter Klassiker für besondere Anlässe. Weitere Lammkarree Rezepte und Tipps zur Lammkarree Zubereitung finden Sie unten.
54
Aus essen & trinken 2/2012
Kommentieren:
Lammkarree mit Thymiansauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Lammkarres, 

    (mit Fettdeckel; à ca. 500 g)

  • 120 g Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 250 ml Rotwein
  • 250 ml Lammfond
  • 2 Lorbeerblätter, frisch
  • 10 Stiele Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Speisestärke
  • 10 g Butter
  • Außerdem
  • Alufolie

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
plus Garzeit 50 Minuten

Nährwert

Pro Portion 347 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Lammkarrees putzen, Silberhaut und Fett entfernen. Haut- und Fleischreste sorgfältig vom Lammrückenknochen abschaben. Fleischabschnitte (ca. 500 g) beiseite legen. Lammkarrees kalt stellen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Streifen schneiden.

  • 2-3 El Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Fleischabschnitte darin bei starker Hitze 5 Minuten braten. Zwiebeln und die Hälfte vom Knoblauch zugeben und weitere 3-4 Minuten mitbraten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren 30 Sekunden mitrösten. Mit 125 ml Rotwein ablöschen und stark einkochen. Restlichen Rotwein zugeben und ebenfalls stark einkochen. Mit 250 ml kaltem Wasser und dem Fond auffüllen. Offen bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Lorbeer und 7 Stiele Thymian zugeben. Sauce durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf gießen, gut durchdrücken (ergibt ca. 250 ml), auf 150 ml einkochen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce mit der in wenig Wasser angerührten Speisestärke binden und 2 Minuten schwach kochen lassen.

  • Restliches Öl und die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lammkarrees mit restlichem Thymian und Knoblauch darin mit der Fleischseite nach unten bei nicht zu starker Hitze 2 Minuten braten, wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Lammkarrees im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten garen. Herausnehmen, in Alufolie einwickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Karrees zwischen den Rippenknochen portionieren. Sauce erwärmen und sofort mit dem Fleisch servieren. Dazu passen Artischockenküchlein (siehe Rezept: Artischockenküchlein mit Paprika).

Zur Beilage

Artischockenküchlein mit Paprika
35 Min. plus Garzeit 20-22 Minuten
433 kcal 11 g Eiweiß 29 g Fett 27 g KH

Weitere Lammkarree Rezepte

Lammkarree mit Senfkruste auf Spitzkohl
70 Min.
422 kcal 26 g Eiweiß 28 g Fett 13 g KH
Lammkarree mit Linsensalat
20 Min. plus Garzeit 40 Minuten
602 kcal 37 g Eiweiß 33 g Fett 37 g KH
Gegrillte Lammkarrees
15 Min. 15-20 Min. Garzeit, 5-6 Std. Marinierzeit
233 kcal 19 g Eiweiß 16 g Fett 2 g KH
Lammkarree mit mediterranem Gemüse
40 Min.
367 kcal 20 g Eiweiß 24 g Fett 19 g KH

Zum Weiterstöbern

Lammrücken zubereiten
Ein Lammrücken-Rezept ist ein Highlight für Feinschmecker und ist besonders mild. Hier erfahren Sie wie Sie frischen Lammrücken zubereiten und selber auslösen.
Lammbraten mit Rosmarin
Ein Lammbraten wird gerne zu Ostern serviert und passt auch zu anderen, besonderen Gelegenheiten. Entdecken Sie bei uns köstliche Lammbraten-Rezepte und lesen Sie, was bei der Zubereitung zu beachten ist.
Lamm
Lamm hat einen charakteristischen Geschmack. Es schmeckt nicht nur als zartes Filet kurz gebraten, sondern kann vielseitig zubereitet werden. Hier finden Sie zahlreiche Informationen zu Lammfleisch, deren Zubereitung und schmackhafte Rezepte.
Niedrigtemperatur
Wissen Sie wie das Garen mit Niedrigtemperatur funktioniert, damit Fleisch schön saftig und zart bleibt? Hier erfahren Sie mehr über die Garmethode, Garzeiten und Kerntemperatur.
Ostern
Ostern ist eine hervorragende Gelegenheit, um sich mit Freunden und Familie zu treffen und dabei kulinarische Köstlichkeiten zu genießen. Wenn Sie Ihre Lieben so richtig verwöhnen möchten, finden Sie hier tolle Rezepte rund um das Osterfest.
Geschmorte Lammkeule mit Kräutern
30 Min. (Plus Garzeit)
513 kcal 66 g Eiweiß 24 g Fett 5 g KH
Geschmorte Lammhaxen
30 Min. 2:30 Stunden
850 kcal 66 g Eiweiß 58 g Fett 9 g KH