Hähnchenbrust mit Mango-Salsa

4
Aus essen & trinken 2/2012
Kommentieren:
Hähnchenbrust mit Mango-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 El Erdnussöl
  • 4 Hähnchenbrüste, (ohne Haut, à 150 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 rote Chilischote
  • 10 g frischer Ingwer
  • 8 Stiele Minze
  • 1 Schnittlauch, (ca. 10 Halme)
  • 1 Mango, (ca. 300 g)
  • 1 Tl Akazienhonig
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 El Pistazienöl
  • 30 g Walnusskerne
  • 2 Chicorée
  • 1 El Zitronensaft
  • 3 El Olivenöl
  • Zucker
  • Außerdem
  • Alufolie

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 429 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Pfanne erhitzen, Erdnussöl hineingeben, die Hähnchenbrüste darin 1-2 Minuten von jeder Seite anbraten und dann mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-10 Minuten garen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.
  • Chili fein hacken. Ingwer schälen, fein würfeln. Von 5 Stielen Minze die Blätter abzupfen, fein schneiden. Schnittlauch fein schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein und in ca. 1/2 cm kleine Würfel schneiden. Honig mit Zitronensaft und Pistazienöl verrühren, mit etwas Salz würzen. Chili, Ingwer, Minze, Schnittlauch und Mango zugeben. Nüsse grob hacken. Chicorée-Blätter ablösen, waschen, abtropfen lassen. Zitronensaft mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker mischen. Salat kurz darin marinieren.
  • Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit Salat, Walnüssen, der Mango-Salsa und den restlichen Minzeblättern auf Tellern anrichten.
nach oben