Mediterrane Kartoffelwürfel

1
Aus essen & trinken 2/2012
Kommentieren:
Mediterrane Kartoffelwürfel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g fest kochende Kartoffeln, (z.B. Celina, Linda)
  • 200 g Rote Beten
  • 100 g Perlzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Öl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 150 g Kirschtomaten
  • 3 Stiele Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Feta-Käse

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 455 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden und in kaltes Wasser legen. Rote-Bete-Knollen (am besten mit Küchenhandschuhen) schälen und in 5 mm große Würfel schneiden. Perlzwiebeln schälen und vierteln. Die Knoblauchzehe fein hacken.
  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln gut abtropfen lassen und mit dem Rosmarinzweig im heißen Öl rundherum 15 Minuten braten. Eine zweite Pfanne mit dem restlichen Öl erhitzen, die Rote-Bete-Würfel darin 10 Minuten braten lassen.
  • Die Perlzwiebeln und den Knoblauch zu den Kartoffeln geben und weitere 5 Minuten braten. Tomaten halbieren, Thymianblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Tomaten, Thymian und Rote Bete unter die Kartoffeln schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Feta über die Kartoffeln bröseln und sofort servieren.
  • Tipp: Als erfrischende Beilage zu den roh gebratenen Kartoffelwürfeln passt eine bunte Mischung aus saisonalen Blattsalaten wie Frisée, Feldsalat und Radicchio oder Mesclun (gemischte Pflücksalate) mit einer Apfelessig- oder Senf-Vinaigrette.
nach oben