Bohnen-Spinat-Salat mit Jakobsmuscheln

Bohnen-Spinat-Salat mit Jakobsmuscheln
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 367 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Chilischote

Bio-Zitrone

Tl Tl Agavendicksaft

Salz

Pfeffer

El El gutes Olivenöl

g g Koriandergrün

Riesenbohnen (400 g)

g g Baby-Blattspinat

Jakobsmuscheln

g g Chorizo picante (spanische Paprikawurst, am Stück)

Knoblauchzehen

El El Öl

Fleur de sel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und 2 Tl Schale fein abreiben. 3 El Zitronensaft auspressen und mit 2 El kaltem Wasser, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Chili verrühren. Olivenöl mit einem Schneebesen unterrühren. Koriandergrün mit den zarten Stielen hacken und unter die Vinaigrette mischen.
  2. Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Spinat und Bohnen vorsichtig mit der Koriander-Vinaigrette mischen.
  3. Jakobsmuscheln trocken tupfen. Chorizo pellen und sehr fein würfeln. Knoblauch in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Chorizo und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten knusprig braten und dann herausheben. Bratöl noch mal stark erhitzen und die Jakobsmuscheln darin auf jeder Seite 30 Sekunden braten.
  4. Jakobsmuscheln mit dem Salat auf Tellern anrichten. Mit Fleur de sel würzen und die Knoblauch-Chorizo darüber verteilen.

Mehr Rezepte