Schwarzwurzel-Feldsalat mit Apfel-Speck-Vinaigrette

Schwarzwurzel-Feldsalat mit Apfel-Speck-Vinaigrette
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 30 Minuten plus Marinierzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 327 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Weißweinessig

El El Mehl

kg kg Schwarzwurzel

Salz

Schalotte

El El Apfelessig

ml ml Gemüsefond

Tl Tl Agavendicksaft

Pfeffer

El El Rapskernöl

Apfel (klein, (rotschalig, ca. 120 g))

g g Feldsalat

g g Südtiroler Schüttelbrot

g g Südtiroler Bauchspeck (in 2 mm dicken Scheiben)

g g Meerrettich (frisch)

Außerdem

Gefrierbeutel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Weißweinessig, Mehl und 1 l Wasser verrühren. Schwarzwurzeln (am besten mit Küchenhandschuhen) waschen, schälen, beide Enden abschneiden und erneut waschen. Dicke Wurzeln evtl. der Länge nach halbieren. Schwarzwurzeln schräg in 3 cm lange Stücke schneiden und sofort ins Essigwasser legen. Salzwasser aufkochen. Abgetropfte Schwarzwurzeln darin zugedeckt bei milder Hitze in 20 Minuten bissfest kochen.
  2. Für die Vinaigrette die Schalotte sehr fein würfeln. Apfelessig, Gemüsefond, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren. Schalotte zugeben und das Rapskernöl mit einem Schneebesen untermischen. Apfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in etwa 3 mm kleine Würfel schneiden. Unter die Vinaigrette mischen und beiseite stellen.
  3. Schwarzwurzeln abgießen, abtropfen lassen und sofort mit der Vinaigrette mischen. 1 Stunde abgedeckt marinieren.
  4. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Das Schüttelbrot in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle grob zerkleinern. Speck fein würfeln. Meerrettich schälen und fein reiben. Speck und Meerrettich mit den Schwarzwurzeln mischen. Den Feldsalat vorsichtig unterheben und mit dem zerkrümelten Schüttelbrot bestreut anrichten.

Mehr Rezepte