Überbackene Schweinemedaillons auf Gemüse

41
Aus essen & trinken 2/2012
Kommentieren:
Überbackene Schweinemedaillons auf Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 El Olivenöl
  • 3 Dosen geschälte Tomaten, (à 480 g EW)
  • 750 g Gemüsezwiebeln
  • 2 grüne Paprikaschoten, (500 g)
  • 750 g Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Bund Basilikum, (ersatzweise die Blätter von 3-4 Töpfen)
  • Zucker
  • 1 kg Schweinefilets
  • 30 g Butterschmalz
  • 150 g Parmesan, (im Stück)
  • 375 g mittelalter Gouda
  • 1 Becher Crème fraîche, (200 g)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Garzeit 20 Minuten

Nährwert

Pro Portion 794 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 45 g
Fett: 52 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Knoblauch pellen und durchpressen. Bei milder Hitze in 3 El Olivenöl andünsten. Die Tomaten mit der Flüssigkeit dazugeben. Bei mittlerer Hitze in einem offenen flachen Topf oder in einer Pfanne so lange schmoren, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und quer in Streifen schneiden. Die Zucchini putzen, waschen, in Scheiben schneiden.
  • Das restliche Öl in einem Topf erhitzen. Zuerst die Zwiebeln darin glasig dünsten, dann die Paprikastreifen und die Zucchini dazugeben. So lange im offenen Topf garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Die dadurch entstandene Flüssigkeit wieder einkochen lassen. Das Basilikum von den Stielen zupfen und hacken. Unter das Tomatenpüree rühren, das Püree mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • Das Schweinefilet in 1 cm dicke Medaillons schneiden, die Schnittflächen etwas flach drücken. Das Butterschmalz in einer Pfanne sehr heiß werden lassen und das Fleisch von beiden Seiten kurz darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Das Gemüse auf einem Backblech verteilen, die Medaillons darauflegen und das Tomatenpüree gleichmäßig darübergeben. Parmesan und Gouda grob raffeln. Parmesan mit Crème fraîche verrühren und mit einem Teelöffel kleine Häufchen davon auf das Tomatenpüree setzen. Zum Schluss den Gouda darüberstreuen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3) auf der mittleren Einschubleiste 20 Minuten goldbraun überbacken.
nach oben