Überbackene Schweinemedaillons mit Gemüse

9
Aus essen & trinken 2/2012
Kommentieren:
Überbackene Schweinemedaillons mit Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 1 Bund Basilikum
  • 150 g Crème fraîche
  • 50 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 40 g Parmesan
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eigelb, (Kl. M)
  • 3 El Semmelbrösel
  • 8 Schweinefilets, (à 100 g, ca. 3 cm dick geschnitten)
  • 2 El Öl
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 200 g weiße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 getrocknete Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Rosinen
  • 1 El Kapern
  • 2 El Weißweinessig
  • Zucker
  • 200 ml Tomaten-Sellerie-Saft mit Harissa
  • Außerdem
  • Klarsichtfolie

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 398 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Basilikumblätter abzupfen und in einem Messbecher mit der Crème fraîche und der Milch fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kalt stellen.
  • Parmesan fein reiben. Butter mit den Quirlen eines Handrührgeräts schaumig rühren. Eigelbe unterrühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Semmelbrösel und Parmesan untermischen. Zwischen Klarsichtfolie 1/2 cm dick ausrollen. 30 Minuten kalt stellen.
  • Schweinefilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne im Öl von beiden Seiten kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Paprika vierteln, entkernen, mit der Hautseite nach oben auf einem Backblech verteilen. Unter dem vorgeheizten Grill auf der mittleren Schiene 15 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten mit einem feuchten Tuch abdecken. Dann häuten und grob schneiden.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten in feine Streifen schneiden, Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse darin 10 Minuten bei mittlerer Hitze hellbraun braten. Rosinen und Kapern zugeben, mit Salz, Pfeffer, Essig und 1 Prise Zucker würzen. Paprika zugeben, mit Tomatensaft ablöschen und 2 Minuten bei milder Hitze kochen.
  • Parmesankruste auf die Größe der Medaillons zuschneiden, auf den Medaillons verteilen, leicht andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 240 Grad (Gas 4-5, Umluft 220) auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten garen, bis die Kruste gebräunt und das Fleisch gar ist. Fleisch mit Gemüse und der Basilikumcreme auf Tellern anrichten. Dazu passt Baguette.
nach oben