VG-Wort Pixel

Endiviensalat

Für jeden Tag 2/2012
Endiviensalat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Haselnusskerne (in Blättchen)

Endiviensalat

Tomaten

Tl Tl Honig

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

El El Haselnussöl

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 50 g Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  2. 1/2-1 Endiviensalat (je nach Größe) putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Salatblätter in Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben.
  3. 2 Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch von der Haut schneiden (oder die Tomaten im Ganzen mit einem Sparschäler schälen). Fruchtfleisch klein würfeln. Zusammen mit den Haselnüssen in eine Schüssel geben. 1 Tl Honig, 3 El Weißweinessig, 4 El Olivenöl, 1-2 El Haselnussöl und 2 El Wasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren. Alles über den Endiviensalat geben und vorsichtig untermischen.