VG-Wort Pixel

Kürbis-Rosenkohl-Eintopf

Für jeden Tag 2/2012
Kürbis-Rosenkohl-Eintopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

g g Rosenkohl

g g Kürbis

g g Kartoffeln

El El Butter

Stiel Stiele Thymian

ml ml Gemüsebrühe

Wiener Würstchen

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Thymianblättchen


Zubereitung

  1. 2 Zwiebeln fein würfeln. 350 g Rosenkohl putzen und die Röschen halbieren. 700 g Kürbis (z. B. Hokkaido) putzen, schälen, halbieren und entkernen. Kürbis in 2 cm große Stücke schneiden. 500 g Kartoffeln schälen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. 1 El Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln und 3 Stiele Thymian zugeben und kurz mitdünsten. 800 ml Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Rosenkohl zugeben und zugedeckt 5 Min. garen. Kürbis zugeben und 15 Min. mitgaren.
  3. 3-4 Wiener Würstchen (ca. 350 g) schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Würstchen unter den Eintopf mischen und 5 Min. erwärmen. Eintopf mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Mit 1 El Thymianblättchen bestreut servieren.