Kürbis-Rosenkohl-Eintopf

Kürbis-Rosenkohl-Eintopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

g g Rosenkohl

g g Kürbisse

g g Kartoffeln

El El Butter

Stiel Stiele Thymian

ml ml Gemüsebrühe

Wiener Würstchen

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Thymianblättchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Zwiebeln fein würfeln. 350 g Rosenkohl putzen und die Röschen halbieren. 700 g Kürbis (z. B. Hokkaido) putzen, schälen, halbieren und entkernen. Kürbis in 2 cm große Stücke schneiden. 500 g Kartoffeln schälen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. 1 El Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln und 3 Stiele Thymian zugeben und kurz mitdünsten. 800 ml Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Rosenkohl zugeben und zugedeckt 5 Min. garen. Kürbis zugeben und 15 Min. mitgaren.
  3. 3-4 Wiener Würstchen (ca. 350 g) schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Würstchen unter den Eintopf mischen und 5 Min. erwärmen. Eintopf mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Mit 1 El Thymianblättchen bestreut servieren.