Fenchel-Hähnchen

71
Aus Für jeden Tag 2/2012
Kommentieren:
Fenchel-Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 Stiele Thymian
  • 1 El Öl
  • 1 Tl flüssiger Honig
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (á 180 g)
  • 500 g Fenchelknollen
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 331 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 45 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blätter von 4 Stielen Thymian abzupfen. Mit 1 El Öl und 1 Tl flüssigem Honig verrühren. 2 Hähnchenbrustfilets (à 180 g) mit der Mischung einstreichen. 500 g Fenchelknolle putzen und das Grün beiseitelegen. Fenchelknolle halbieren und den harten Strunk herausschneiden. Fenchel in 1 cm dicke Spalten schneiden. Von 1/2 Bio-Zitrone mit einem Sparschäler 2 Streifen Schale dünn abschälen.
  • Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen in einer heißen beschichteten Pfanne rundherum 5 Min. hellbraun anbraten und auf einen ofenfesten Teller legen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen 1 El Öl in der Pfanne im Bratfett erhitzen. Fenchelspalten und Zitronenschale darin 4 Min. braten. Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen. 50 ml Wasser zugießen und den Fenchel zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. garen. Fenchel erneut mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Fenchel mit Fenchelgrün bestreuen und zur Hähnchenbrust servieren.
nach oben