Süßkartoffel-Wirsing-Curry

Süßkartoffel-Wirsing-Curry
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 377 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

rote Chilischote

Apfel (klein)

g g Wirsing

g g Süßkartoffeln

El El Olivenöl

Tl Tl mildes Currypulver

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Kokosmilch (fettreduziert, ungesüßt)

g g Kabeljaufilet

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 30 g frischen Ingwer schälen und hacken. 1 rote Chilischote in feine Ringe schneiden. 1 kleinen Apfel schälen, vierteln und entkernen. Apfel in kleine Würfel schneiden. 350 g Wirsing putzen und den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Wirsing in 1 cm breite Streifen schneiden. 200 g Süßkartoffeln schälen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. 1 El Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili und Äpfel darin 3 Min. dünsten. Wirsing und Süßkartoffeln zugeben und 3 Min. mitdünsten. Gemüse mit 2 Tl mildem Currypulver bestäuben und kurz mitdünsten. 200 ml Gemüsebrühe und 150 ml fettreduzierte, ungesüßte Kokosmilch zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen.
  3. 250 g Kabeljaufilet quer in 3 cm breite Stücke schneiden. Süßkartoffel-Wirsing-Curry mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Limettensaft würzen. Fischstücke salzen und pfeffern, auf das Gemüse legen und zugedeckt 3-4 Min. garen.

Mehr Rezepte