Nudelgröstel

20
Aus Für jeden Tag 2/2012
Kommentieren:
Nudelgröstel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Wirsing
  • 2 Zwiebeln
  • 120 g durchwachsener Speck
  • 180 g Hörnchennudeln
  • 2 El Öl
  • 0.5 El Kümmelsaat
  • 4 Eier, (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 808 kcal
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 400 g Wirsing putzen und ohne den harten Strunk quer in 1 cm dicke Streifen schneiden. 2 Zwiebeln der Länge nach halbieren und quer in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. 120 g durchwachsenen Speck quer in 1/2 cm dicke Streifen schneiden.
  • 180 g Hörnchennudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Inzwischen 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Wirsing zugeben und unter gelegentlichem Wenden 5-6 Min. braten. 1/2 Tl Kümmelsaat zugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter den Wirsing heben. 4 Eier (Kl. M) verquirlen, gleichmäßig über die Wirsing-Nudeln geben und stocken lassen. Gröstel vorsichtig durchmischen.