VG-Wort Pixel

Pannfisch mit Erbsen

Für jeden Tag 2/2012
Pannfisch mit Erbsen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 872 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g Kartoffeln

Salz

150

ml ml Schlagsahne

250

g g Erbsen (tiefgekühlt)

1

Zwiebel

3

El El Butterschmalz

2

El El Mehl

320

g g Kabeljaufilet (evtl. TK, aufgetaut)

Pfeffer

4

Tl Tl mittelscharfer Senf

0.5

Beet Beete Gartenkresse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, mit Salzwasser bedeckt aufkochen und 15-20 Min. garen. Kartoffeln abschrecken, pellen und abkühlen lassen.
  2. Sahne in einem kleinen Topf bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen und beiseitestellen. Erbsen in kochendem Wasser 2 Min. garen, abgießen und abtropfen lassen.
  3. Zwiebel fein würfeln. Kartoffeln 2 cm groß würfeln. 2 E l Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 6 Min. rundum goldbraun braten.
  4. Inzwischen das Mehl auf einen Teller geben. Fisch trocken tupfen, in 3 cm große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.
  5. Zwiebeln zu den Kartoffeln geben, 3 Min. mitbraten. Kartoffeln an den Pfannenrand schieben, restliches Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Fisch darin auf beiden Seiten jeweils 2-3 Min. braten. Erbsen zugeben, mit Kartoffeln und Fisch mischen. Bei milder Hitze warm halten.
  6. Sahne aufkochen, Senf unterrühren, leicht salzen und pfeffern. Pannfisch mit Senfsauce und abgeschnittener Kresse anrichten.