Avocado-Blutorangen-Salat

Avocado-Blutorangen-Salat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehe (klein)

El El Sojasauce

El El Weißweinessig

El El Honig

Pfeffer

El El neutrales Öl

Hähnchenbrustfilets (á 150 g)

Blutorangen

Salz

Avocado

g g Radicchio di Treviso

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch hacken und mit Sojasauce, 1 El Weißweinessig, 1 1/2 El Honig, Pfeffer und 1 El Öl verrühren. Hähnchenfleisch mit der Marinade mischen und das Fleisch 1 Std. im Kühlschrank marinieren.
  2. Den Saft von 1/2 Blutorange auspressen und mit 1/2 El Essig, 1/2 El Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 5 El Öl nach und nach unterrühren.
  3. Die restlichen Orangen so schälen, dass die weiße Haut mitentfernt wird. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Avocado halbieren, den Stein entfernen, Fruchtfleisch schälen und in Stücke schneiden. Radicchio putzen, waschen und die Blätter in 2 cm breite Streifen schneiden.
  4. Hähnchenbrüste aus der Marinade nehmen und in einer heißen ofenfesten Pfanne in 1 El Öl bei mittlerer bis starker Hitze rundum 5 Min. anbraten. Mit der Marinade ablöschen und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  5. Orangenscheiben, Avocado und Radicchio mit der Orangen-Vinaigrette mischen. Hähnchenfleisch in Scheiben schneiden und mit dem Salat servieren.