VG-Wort Pixel

Rinderbraten mit Pfefferkruste

Rinderbraten mit Pfefferkruste
Foto: Tim Turner/ Gräfe und Unzer Verlag
Fertig in 30 Minuten plus Ruhezeit: 1 Std., plus Grillzeit ca. 2 1/4 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Braten, Marinaden, Grillen, Rind

Zutaten

Für
7
Portionen

El El Pfefferkörner (grob zerdrückt)

El El Meersalz (grob)

Rinderbraten (Hochrippe; etwa 3,5 kg)

El El Rapsöl

FÜR DAS PESTO

g g Koriander

g g Petersilie

g g Oreganoblätter

g g Haselnusskerne, geröstet und enthäutet

ml ml Sherry-Essig

3-5 Knoblauchzehen, grob gehackt

Tl Tl Chiliflocken

ml ml Olivenöl

Meersalz (grob)

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Hand voll Hände voll (ersatzweise Apfelholz Chips, mind. 30 Min. gewässert)


Zubereitung

  1. In einer kleinen Schüssel Pfefferkörner und Salz mischen. Den Braten rundherum mit Öl bestreichen und mit der Pfeffermischung einreiben. Bei Raumtemperatur 1 Std. ruhen lassen.
  2. In der Küchenmaschine oder im Blitzhacker alle Zutaten für das Pesto, bis auf das Öl, zerkleinern. Anschließend das Öl bei laufendem Motor langsam dazugießen, bis eine recht flüssige Paste entstanden ist; salzen und pfeffern. Die Paste in eine Schüssel geben, zudecken und bis zum Servieren bei Raumtemperatur beiseitestellen.
  3. Den Grill für indirekte mittlere bis schwache Hitze (etwa 175 °C) vorbereiten.
  4. Den Grillrost mit der Bürste säubern. 1 Handvoll Holz-Chips abtropfen lassen und in die Räucherbox legen (Herstellerangaben beachten); den Grill schließen. Sobald die Chips zu rauchen beginnen, den Braten mit der Knochenseite nach unten über indirekter mittlerer bis schwacher Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 2 1/4; Std. grillen. Nach der ersten Stunde die restlichen Holz-Chips abtropfen lassen und in die Räucherbox legen. Das Thermometer in den Braten stecken, dabei nicht den Knochen berühren. Beträgt die Kerntemperatur etwa 50 °C, ist das Fleisch medium rare.
  5. Den Braten vom Grill nehmen und etwa 20 Min. ruhen lassen. Anschließend in dicke Scheiben schneiden und mit dem Pesto servieren.
  6. Tipp: Zum Rösten und Häuten die Haselnüsse auf einem Backblech ausbreiten und im 175 °C heißen Backofen etwa 10 Min. rösten, bis die Häutchen aufplatzen. Dabei immer wieder wenden. Die gerösteten Nüsse auf ein Küchentuch geben und 10 Min. abkühlen lassen; anschließend im Tuch aneinanderreiben und dabei die Häutchen größtenteils ablösen.