VG-Wort Pixel

Osternester

Osternester
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Raffiniert, Backen, Eier

Zutaten

Für
18
Portionen
40

g g Hefe

500

g g Mehl

250

ml ml Milch (lauwarm)

50

g g Butter

1

Ei

50

g g Zucker

1

Eigelb

1

Prise Prisen Salz

18

gefärbte Eier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Hefetig die lauwarme Milch in eine Schüssel geben und die Hefe dazu bröckeln. Die Butter zerlassen und mit Ei, Zucker und Salz verrühren. Mehl in eine Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten zu einem Teig kneten.
  2. Den Hefeteig an einem warmen Ort ca. 40 min gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat.
  3. Aus dem Teig 18 Kugeln formen und daraus etwa 50 cm lange Stränge rollen. Die Stränge zu Spiralen drehen und daraus kleine Nester formen. (Es soll ein Ei in ein Nest passen)
  4. Die Nester mit verquirltem Eigelb bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen, abkühlen lassen und in jede Mitte ein gefärbtes Ei legen .